Startseite

Willkommen auf meiner Website!

Fahre eine Runde mit in meinem Gedankenkarussell!

Einsteigen sollte wer

– etwas über mich und aus meinem Leben erfahren möchte.

– Interesse hat meine Sicht- und Denkweisen kennernzulernen.

– Lust hat die Welt meiner Fragen mit Entdeckungsgeist zu betreten.

Nicht einsteigen sollte wer

– diskriminierende Äußerungen vornehmen und fragwürdige Kommunikationsangebote unterbreiten will.

Über mich

Jenny Pöller

Meine Leidenschaft gilt dem Fragen nach dem WAS, dem WIE und dem WARUM. Was muss wie und warum vorhanden sein, um ein gerechtes und vielfältiges Miteinander in unserer komplexen und heterogenen, von Ungleichheit gezeichneten, Gesellschaft erreichen zu können?  

Diese Frage veranlasst mich, mit Begeisterung, mit großer Neugier und unermüdlichem Entdeckungsgeist ausgestattet, wissbegierig hinter die Fassaden von Menschen, Rollenmustern und das Wirken von Strukturen zu schauen. Ich möchte Systeme, Denkweisen und deren Zusammenhänge analysieren, um das gesellschaftliche Verständnis darüber zu erweitern und neue Lösungswege für die gerechte Gestaltung von Komplexität zu finden.

In meinem Blog schreibe ich meine Gedanken und Erlebnisse auf.

Hörbar wird das Gedankenkarussell im Freien Radio Potsdam | 90,7 MHz | 4. Montag im Monat | 1900

…ich genieße es Kontakte zu knüpfen, Kräfte zu bündeln und Herzen zu verbinden.

Gedankenkarussell

Emotionen der Zeit

Eine kleine Brise eines unverwechselbaren Parfums, drei Töne einer Melodie und/oder der Name eines Computerspiels von 1991. Erinnerungen können kraftvoll in Windeseile zur ganz persönlichen Zeitreise werden. Und mit jedem Atemzug steige ich tiefer hinein in die Emotionen der Zeit. Erstaunlich, denke ich, als ich gestern Nacht mit dem Rad durch die Stadt fahre und …

Auf zu neuen Ufern!

Ich begebe mich auf ein neues, kleines Abenteuer, fernab aller Sicherheit gewohnter Formate. Gefühlt fahre ich hinaus aufs wilde unbekannte Meer. Ich freue mich schon jetzt auf den Wind, das Wasser, die Sonne und die funkelnden Sterne in der Nacht. Erste Schritte sind gemacht, eine Packliste bereits geschrieben und bald gehe ich an Bord um …

Impfen – zwischen Herzklopfen, Zweifeln und jeder Menge Dankbarkeit

Es ist früh am Morgen.Ich checke noch einmal alle Unterlagen. Habe ich auch wirklich alles, was ich für die Impfung gegen COVID-19 brauche? Ist alles gestempelt, alles ausgefüllt, alles unterschrieben? Fehlt noch etwas? Wie lange es wohl dauert, bis ich vor Ort bin? Wird viel Verkehr sein? Nehme ich das Auto oder das Rad? Mit …

Kontakt

Du erreichst mich unter:
hallo@jennypoeller.com