Veränderung

Heute Morgen, als die Kälte der Nacht sich langsam unter meine Decke schlich, sobald meine Hand nach dem Wecker griff, um diesen noch für fünf Minuten zur Ruhe zu bitten, wurde mir eisig klar – Veränderung ist immer da.

Nichts bleibt, wie es war, Veränderung ist immer da.

Mal kommt sie mit Applaus ins Haus, mal drängt sie sich von innen heraus.

Ganz gleich was ich tu‘, die Veränderung gibt keine Ruh.

Die Zeit geht voran und dann und dann, auch wenn ein Ende scheint in Sicht, die Veränderung endet nicht.

Drum bleibt nur die Erkenntnis, ja, Veränderung ist immer da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.